Samstag, 8. März 2008

Die Fälscher

Obwohl Die Fälscher Großteils innerhalb eines Konzentrationslagers spielt geht es nur vordergründig um die Gräueltaten der Nazis.

Verschiedenste Charaktere sind gezwungen miteinander auszukommen um eine Chance zum Überleben zu wahren. Ohne zu verurteilen wird eindrucksvoll dargestellt welchem Druck alle Beteiligten, Wächter wie Gefangene, ausgesetzt sind und wie sie damit umgehen.

Die lebensgefährliche Situation im Konzentrationslagers wird vor allem genutzt, um die wesentlichen Aspekte herauszuarbeiten und unwichtiges "Rauschen" wie Eitelkeiten, für das in diesem harten Überlebenskampf kein Platz ist, auszublenden.

Keine Kommentare: